New York Stock Exchange

New York Stock Exchange
 
['njuːjɔːk 'stɔk ɪks'tʃeɪndʒ], Abkürzung NYSE [enwaɪes'iː], zentrale Wertpapierbörse der USA und weltweit größte Börse (auch »Big Board« genannt). Häufig wird der Sitz an der Wall Street als Synonym für die NYSE verwendet. Ihre Entstehung geht auf formlose Treffen von Wertpapierhändlern gegen Ende des 18. Jahrhunderts zurück. 1792 gründeten 24 von ihnen eine Gesellschaft (Buttonwood Tree Agreement), die in rasch wachsendem Umfang und nach immer strengeren Regeln den Börsenhandel organisierte. 1863 erhielt sie ihren heutigen Namen. Nach dem Ersten Weltkrieg stieg die NYSE zur weltweit wichtigsten Börse auf. Im Anschluss an die Weltwirtschaftskrise und den Zusammenbruch des Wertpapierhandels 1929 wurde 1934 der Handel erstmals einer staatlichen Aufsicht durch die Securities and Exchange Commission (SEC) unterstellt. Träger der NYSE ist ein privatrechtlicher Verein, dem v. a. die Broker (Makler) und Dealer (Börsenhändler) angehören.
 
Die Kundenaufträge werden grundsätzlich im Börsensaal (Börsenzeit: 15.30-22.00 Uhr MEZ) nach dem Auktionsprinzip abgewickelt. Für kleine oder limitierte Aufträge wird einer der Specialists unter den Börsenmitgliedern eingeschaltet, die verpflichtet sind, für jeweils bestimmte Papiere für einen geregelten Markt zu sorgen, wenn erforderlich durch Selbsteintritt. Die Specialists sind über das Intermarket Trading System (ITS) mit den Specialists an anderen Börsen verbunden, was bei an mehreren Börsen notierten Papieren den für Kunden jeweils günstigsten Abschluss ermöglicht. Der älteste und bekannteste Aktienindex der NYSE ist der Dow-Jones-Index.
 
Neben der NYSE bestehen in New York die American Stock Exchange (AMEX) und die NASDAQ, wobei die NYSE in der Rangfolge unumstritten an erster Stelle steht, gefolgt von der NASDAQ und der drittplatzierten AMEX. Weitere wichtige Börsen in New York sind die Commodity Exchange (COMEX) v. a. für Edelmetalle, die New York Cotton Exchange (NYCE), die New York Mercantile Exchange (NYMEX) für den Handel mit Futures (v. a. auf Metalle, Energie- und Agrarprodukte) und die New York Futures Exchange (NYFE) für den Aktienindexhandel.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • New York Stock Exchange — Rechtsform Incorporated Gründung 17. Mai 1792 …   Deutsch Wikipedia

  • New York Stock Exchange — (NYSE), Big Board, the Exchange USA New York Stock Exchange (NYSE), Also known as the Big Board and the Exchange. The NYSE, the oldest and largest US securities exchange …   Law dictionary

  • New York Stock Exchange — This article is about the stock exchange. For its parent company, see NYSE Euronext. New York Stock Exchange …   Wikipedia

  • New York Stock Exchange — La Bourse de New York en 2003 40°42′24.71″N …   Wikipédia en Français

  • New York Stock Exchange — ( NYSE) Also known as the Big Board or The Exchange. Bloomberg Financial Dictionary website: www.nyse.com New York Stock Exchange ( NYSE) The largest and oldest Stock Exchange in the US, located on Wall Street in New York. Financial Services… …   Financial and business terms

  • New York Stock Exchange — NYSE The main US stock exchange. It was founded in 1792 under the Buttonwood Agreement (the name of the tree under which 24 merchants agreed to give each other preference in their dealings); it moved to Wall Street in 1793. The New York Stock &… …   Accounting dictionary

  • New York Stock Exchange — NYSE The main US stock exchange. It was founded in 1792 under the Buttonwood Agreement (the name of the tree under which 24 merchants agreed to give each other preference in their dealings); it moved to Wall Street in 1793. The New York Stock &… …   Big dictionary of business and management

  • New York Stock Exchange — Sus antecedentes se remontan a 1792 cuando 24 comerciantes y coreedores de Nueva York firman el acuerdo conocido como el Buttonwood Agreement en cual establecen reglas para comerciar con acciones Creada en 1817 cuando un grupo de corredores de… …   Enciclopedia Universal

  • New York Stock Exchange — New York Stock Ex|change, the NYSE the largest ↑stock exchange in the US, where ↑shares in companies are bought and sold. It is also called the Big Board , and its building is on ↑Wall Street in New York City. →↑Dow Jones Average …   Dictionary of contemporary English

  • New York Stock Exchange — the largest stock exchange in the U.S., located in New York City. Abbr.: NYSE, N.Y.S.E. Cf. American Stock Exchange. * * * ▪ stock exchange, New York City, New York, United States   one of the world s largest marketplaces for securities and other …   Universalium

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.